Geschäftszweck ist der Handel im In- und Ausland mit

Fertigarzneimitteln
Heil- und Hilfsmitteln
Nahrungsergänzungsprodukten
Medikamentenbeschaffung für Pharma-Studien

Haupteinkaufsländer sind die Länder der EU einschließlich Deutschland. Es bestehen ebenfalls außereuropäische Kontakte.

Exportschwerpunkte sind u.a. Großbritannien, Schweden und Dänemark sowie außereuropäische Länder.